Formel-1-Start und Börsengang Alfa will es noch mal wissen

Ausgerechnet Alfa Romeo soll den kriselnden Autoriesen Fiat-Chrysler retten. Konzernchef Marchionne will die angestaubte Sportmarke zurück ins Formel-1-Geschäft holen. Kann das gelingen?
Der Formel-1-Rennwagen Alfa Romeo Sauber

Der Formel-1-Rennwagen Alfa Romeo Sauber

Foto: Luca Bruno/ dpa
Konzernboss Sergio Marchionne (l.) mit Alfa-Romeo-Rennwagen

Konzernboss Sergio Marchionne (l.) mit Alfa-Romeo-Rennwagen

Foto: MARCO BERTORELLO/ AFP
Sergio Marchionne

Sergio Marchionne

Foto: ALESSANDRO GAROFALO/ REUTERS