Kriselnde Wäschemarke Finanzinvestor übernimmt bei Victoria's Secret

Bei der Unterwäschemarke Victoria's Secret hat künftig ein Finanzinvestor die Kontrolle. Der wegen Belästigungsvorwürfen umstrittene Chef verliert seinen Posten, wird dem Mutterkonzern L Brands aber erhalten bleiben.
Protest gegen Victoria's Secret am 14. Februar: Die Marke hat sich zum Problemfall entwickelt

Protest gegen Victoria's Secret am 14. Februar: Die Marke hat sich zum Problemfall entwickelt

SPENCER PLATT/ AFP