Finanzmärkte Schäuble will Börsensteuer notfalls alleine durchdrücken

Bei der Einführung einer Börsenabgabe gibt sich Finanzminister Wolfgang Schäuble vor dem G-20-Gipfel kompromisslos: Sollte es bei dem Treffen keine Einigung geben, müsste die EU die Abgabe eben ohne die anderen Wirtschaftsmächte starten, verlangt der CDU-Politiker.
Aktienhändler in Frankfurt: Europäischer Alleingang bei Börsensteuer

Aktienhändler in Frankfurt: Europäischer Alleingang bei Börsensteuer

Foto: Boris Roessler/ dpa
anr/Reuters/dpa