Fipronil Belgische Behörde wusste seit Anfang Juni von Verdachtsfällen

Die Lebensmittelbehörde in Belgien hat zugegeben, Fipronil-Verdachtsfälle wochenlang vor der Öffentlichkeit geheim gehalten zu haben. Laut einer Sprecherin gibt es dafür eine Erklärung.
Im Chemischen Veterinäruntersuchungsamt in Münster werden Eier auf Rückstände untersucht

Im Chemischen Veterinäruntersuchungsamt in Münster werden Eier auf Rückstände untersucht

Foto: Guido Kirchner/ dpa
lgr/dpa/AFP