Studie aus Kanada Illegale Fischerei führt zu Milliardenverlusten

Wenn Fischfänge nicht gemeldet werden, bedroht das nicht nur die Bestände in den Meeren, sondern sorgt auch für große wirtschaftliche Schäden. Eine Studie hat sie beziffert.
Heringsfischer in der Ostsee (Symbolbild): Durch illegale Fischerei entstehen Milliardenschäden

Heringsfischer in der Ostsee (Symbolbild): Durch illegale Fischerei entstehen Milliardenschäden

Foto: Stefan Sauer/ dpa