Flutkatastrophe Unternehmen im Ahrtal verzeichnen mehr als halbe Milliarde Euro Schäden

Das Ahrtal wurde besonders hart von der Flutkatastrophe getroffen. Die Unternehmen in der Region sind zumeist Kleinstbetriebe – und haben nun Sachschäden von rund 560 Millionen Euro erlitten.
Aufräumarbeiten im Ahrtal: Allein für die Unternehmen in der Region Schäden von rund 560 Millionen Euro

Aufräumarbeiten im Ahrtal: Allein für die Unternehmen in der Region Schäden von rund 560 Millionen Euro

Foto: Christoph Hardt / imago images/Future Image
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

fdi/dpa
Mehr lesen über