Verdacht auf Untreue Skandalinvestor Wölbern ist insolvent

Neue Wendung im Anlageskandal um den Hamburger Arzt und Investor Heinrich Maria Schulte: Nach einer Tochtergesellschaft ist nun auch das Emissionshaus Wölbern Invest insolvent. Schulte sitzt bereits in Haft, er soll Millionen abgezweigt haben.
Firmenschild in Wölbern-Zentrale in Hamburg: Millionen aufs Privatkonto?

Firmenschild in Wölbern-Zentrale in Hamburg: Millionen aufs Privatkonto?

Foto: manager magazin online