Fracking US-Regierung wirbt für "Freiheitsgas"

Die USA wollen Gas aus Fracking weltweit verkaufen. Eine der Anlagen in Texas darf nun aufgestockt werden. So weit die nüchternen Fakten. Doch dann wird es spannend - weil das Energieministerium ins Fabulieren kommt.
US-Präsident Trump an einem LNG-Terminal (im US-Bundesstaat Louisiana, Mai 2019)

US-Präsident Trump an einem LNG-Terminal (im US-Bundesstaat Louisiana, Mai 2019)

Foto: Reuters / Leah Millis
chs