Frauen auf Chefposten "Zum Heulen gehe ich aufs Klo"

Nichts gegen kompetente Frauen, aber im Vorstand? Die Ex-Managerin Barbara Schneider hat solche Sprüche oft gehört. Im Interview spricht die Buchautorin über männliche Machtspiele, Zickenkrieg in der Führungsetage - und verrät, warum sie trotzdem gegen eine Quote ist.
Karriere statt Zickenkrieg (Symbolbild): Locker bleiben und ein Pokerface aufsetzen

Karriere statt Zickenkrieg (Symbolbild): Locker bleiben und ein Pokerface aufsetzen

Foto: Corbis
Das Interview führte manager-magazin-Autorin Anja Tiedge
Mehr lesen über