Lockendown nach Lockdown Kunde ersteigert ersten Friseurtermin für 422 Euro

Ein Friseur aus Bayreuth hat den ersten Haarschnitt nach den Corona-Schließungen versteigert. Der Käufer tat damit auch anderen etwas Gutes, denn der Saloninhaber will die Einnahmen spenden.
Bayreuther Friseur Andreas Nuissl: Sechs Zentimeter Locken abgeschnitten

Bayreuther Friseur Andreas Nuissl: Sechs Zentimeter Locken abgeschnitten

Foto: dpa/SAGS online
apr/dpa