Medienkonzerne Doch keine Fusion von ProSiebenSat.1 und Springer

Die Medienkonzerne Axel Springer und ProSiebenSat.1 werden doch nicht fusionieren. Es soll zwar eine Zusammenarbeit bei digitalen Start-ups geben - darüber hinaus ist Firmenangaben zufolge aber keine weitere Kooperation geplant.
Axel-Springer-Logo: Weitere gesellschaftsrechtliche Veränderungen nicht vorgesehen

Axel-Springer-Logo: Weitere gesellschaftsrechtliche Veränderungen nicht vorgesehen

Foto: Thomas Peter/ REUTERS
bos/dpa/Reuters