Großauftrag für Sturmgewehr Waffenhersteller wirft Bundeswehr Bevorzugung von Heckler & Koch vor

Sig Sauer hat unter heftigem Protest seine Teilnahme an einer Ausschreibung für ein neues Sturmgewehr zurückgezogen. Es geht um einen Großauftrag - die Streitkräfte benötigen rund 120.000 neue Waffen.
  • Icon: Mail
  • Icon: teilen
    • Icon: Mail E-Mail
    • Icon: Messenger Messenger
    • Icon: Whatsapp WhatsApp

Bundeswehrsoldat mit Gewehr G36 von Heckler & Koch

Foto: © Ralph Orlowski / Reuters/ REUTERS
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
beb/dpa
Mehr lesen über