Kartellverfahren EU ist mit Zusagen von Gazprom zufrieden

Die EU wirft Gazprom vor, seine beherrschende Stellung in Mittel- und Osteuropa ausgenutzt zu haben. Nach Zugeständnissen des russischen Gaskonzerns sieht die Behörde den Wettbewerb künftig gewährleistet.
EU-Wettbewerbskommissarin Vestager (April 2015)

EU-Wettbewerbskommissarin Vestager (April 2015)

Foto: JOHN THYS/ AFP
fdi/Reuters/dpa