Australische Marke Holden wird eingestellt General Motors zieht sich aus mehr internationalen Märkten zurück

Der US-Autohersteller GM fokussiert sich stärker. Er verabschiedet sich aus Australien, Neuseeland und Thailand. In Märkten wie Europa visiert der Konzern eine lukrative Nische an.
Holden-Händler in Melbourne

Holden-Händler in Melbourne

Foto: WILLIAM WEST/ AFP
kig/Reuters
Mehr lesen über