Geparkte Milliarden Banken suchen Schutz bei der EZB

Kurz vor Jahresende gehen die europäischen Banken auf Nummer sicher und parken ihr Geld bei der EZB. Innerhalb eines Tages stiegen die Einlagen um fast 40 Milliarden Euro. Die Zentralbank lagert 452 Milliarden Euro - so viel wie noch nie seit Einführung des Euro.
Euro-Logo vor der EZB-Zentrale in Frankfurt am Main: Panik bei den Banken

Euro-Logo vor der EZB-Zentrale in Frankfurt am Main: Panik bei den Banken

Foto: dapd
mmq/dpa