Geplante Übernahme Hochtief-Großaktionär geht auf ACS-Angebot ein

Der Baukonzern ACS ist der Hochtief-Übernahme einen wichtigen Schritt näher gekommen: Ein Großaktionär des deutschen Unternehmens verkauft rund zwei Millionen Anteilsscheine an den spanischen Konkurrenten - und übt heftige Kritik am Management.
Hochtief: Arbeiter demonstrieren gegen ACS-Übernahmepläne (Archivbild)

Hochtief: Arbeiter demonstrieren gegen ACS-Übernahmepläne (Archivbild)

Foto: Markus Schreiber/ AP
wit/dapd