Gerangel um Spitzenposten Niederländer bringt sich als EZB-Chef ins Gespräch

Axel Weber ist aus dem Rennen, nun beginnt unter Europas Spitzenbankern das Gerangel um den Chefposten bei der Europäischen Zentralbank. Der Niederländer Nout Wellink bringt sich in Position - obwohl er kaum Chancen hat.
Niederländischer Zentralbankchef Nout Wellink: "Sehr intensiv nachdenken"

Niederländischer Zentralbankchef Nout Wellink: "Sehr intensiv nachdenken"

Foto: JO YONG-HAK/ REUTERS
mmq/Reuters/dapd