Altkanzler bei Anhörung zu Nord Stream 2 Schröder beklagt Sanktionitis - und ist für Gegensanktionen

Gerhard Schröders Auftritt als Experte für Energiepolitik im Bundestag sorgt für Diskussionen. Der Altkanzler hat dort die umstrittene Ostseepipeline verteidigt und sich für EU-Sanktionen gegen die USA ausgesprochen.
Gerhard Schröder im Wirtschaftsausschuss des Bundestags - als Sachverständiger

Gerhard Schröder im Wirtschaftsausschuss des Bundestags - als Sachverständiger

Foto:

Kay Nietfeld/ dpa

apr/dpa