Urteil im Korruptionsprozess Ex-MAN-Vorstand erhält Bewährungsstrafe

Der frühere MAN-Vorstand Anton Weinmann hat gestanden: Er sei nicht konsequent genug gegen Schmiergeldzahlungen für Aufträge in Slowenien vorgegangen. Wegen Beihilfe zur Bestechung verurteilte das Gericht ihn zu einer Bewährungsstrafe von zehn Monaten.
Ex-MAN-Vorstand Weinmann: Bewährungsstrafe im Korruptionsprozess

Ex-MAN-Vorstand Weinmann: Bewährungsstrafe im Korruptionsprozess

Foto: dapd
nck/Reuters/dpa