Geschäfte in Russland Schröder verlässt Aufsichtsrat von Ölkonzern

Nach drei Jahren hängt Gerhard Schröder seinen Job beim Ölkonzern TNK-BP an den Nagel. Russischen Medien zufolge will er aus dem Aufsichtsrat des Unternehmens austreten. Als mögliche Ursache für Schröders Entscheidung gilt ein Aktionärskonflikt.
Schröder mit Merkel, Medwedew (Archiv): bei der Feier der Ostsee-Pipeline im November

Schröder mit Merkel, Medwedew (Archiv): bei der Feier der Ostsee-Pipeline im November

Foto: DMITRY ASTAKHOV/ AFP
bos/dpa/Reuters