Gesetzeslücke Amazon beschäftigt massenhaft Arbeitslose ohne Vergütung

Eine Gesetzeslücke macht es möglich: Amazon beschäftigt nach Informationen des SPIEGEL Tausende Arbeitslose, die zuvor eine sogenannte "Maßnahme zur Aktivierung und berufliche Eingliederung" absolvieren müssen. Die Arbeitsagentur spricht von einem Fehler, "der korrigiert werden muss".
Firmenlogo des Internet-Einzelhändlers Amazon: "Fehler, der korrigiert werden muss"

Firmenlogo des Internet-Einzelhändlers Amazon: "Fehler, der korrigiert werden muss"

Foto: DPA
jjc
Mehr lesen über