Gewinneinbruch BP streicht Investitionen zusammen

Der britische Ölkonzern BP hat im vergangenen Jahr einen massiven Gewinneinbruch erlitten: Der Nettogewinn fiel auf knapp 3,8 Milliarden Dollar - im Vorjahr war es noch das Sechsfache gewesen. Als Konsequenz streicht BP seine Investitionen zusammen.
BP-Logo (in London): Gewinneinbruch und Investitionskürzungen

BP-Logo (in London): Gewinneinbruch und Investitionskürzungen

Foto: ANDREW WINNING/ REUTERS
nck/dpa/AFP/Reuters