Gipfel in Pittsburgh Polizei setzt Reizgas gegen G-20-Gegner ein

Schwere Ausschreitungen überschatten den G-20-Gipfel in Pittsburgh. Demonstranten blockierten Straßen, warfen Steine auf die Polizei. Die Sicherheitskräfte gingen mit Tränengas und offenbar auch Gummigeschossen gegen die Gegner des Politikertreffens vor.
Gipfel in Pittsburgh: Polizei setzt Reizgas gegen G-20-Gegner ein

Gipfel in Pittsburgh: Polizei setzt Reizgas gegen G-20-Gegner ein

Foto: CARLOS BARRIA/ REUTERS
anr/Reuters/dpa/AP/AFP