Gutes China-Geschäft, strenge Sparvorgaben Globale Autoindustrie steht bereits wieder besser da als vor dem Corona-Einbruch

Mehr als 400 Milliarden Euro Umsatz im ersten Quartal: Die größten Autohersteller der Welt schneiden laut einer Studie inzwischen meist besser ab als vor der Coronapandemie. Doch Lieferprobleme bedrohen den Boom.
Güterzug mit Neuwagen in Dresden: Fortschritte bei den Fixkosten

Güterzug mit Neuwagen in Dresden: Fortschritte bei den Fixkosten

Foto: Robert Michael / dpa
apr/dpa