1MDB-Skandal in Malaysia Goldman Sachs zahlt fast drei Milliarden wegen Korruptionsskandal

In der Korruptionsaffäre um den malaysische Staatsfonds 1MDB akzeptiert Goldman Sachs eine Zahlung von 2,9 Milliarden Dollar. Einen Teil des Geldes könnte sich die Bank von früheren Chefs zurückholen.
Werbung für 1MDB in Kuala Lumpur (2016)

Werbung für 1MDB in Kuala Lumpur (2016)

Foto: Olivia Harris/ REUTERS
dab/dpa