DeepMind Google kauft Start-up für künstliche Intelligenz

Google ist auf Einkaufstour. Der Internetkonzern hat das britische Start-up DeepMind für künstliche Intelligenz erworben - und dabei Facebook ausgebootet. Rund 500 Millionen Dollar sollen die Amerikaner dafür gezahlt haben, meldet die "Financial Times".
Google-Logo in der US-Zentrale: Große Datenbestände besser auswerten

Google-Logo in der US-Zentrale: Große Datenbestände besser auswerten

Foto: Robert Galbraith/ picture alliance / dpa
yes/dpa