Quartalszahlen Google und Microsoft melden Milliardengewinne, Amazon macht Verlust

Mehrere Online-Riesen haben ihre Quartalszahlen vorgelegt: Während Google seinen Gewinn steigern konnte, rutschte Amazon in die roten Zahlen. Aber das Cloud-Geschäft macht Hoffnung - das gilt auch für Microsoft.
Google-Büro in Toronto: "Bedenkliche Bestandteile im Quartalsbericht"

Google-Büro in Toronto: "Bedenkliche Bestandteile im Quartalsbericht"

Foto: MARK BLINCH/ REUTERS
syd/dpa/Reuters