SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

17. Dezember 2018, 14:02 Uhr

Neuer Campus

Google baut Standort in New York für eine Milliarde Dollar aus

Nach Amazon und Apple will auch Google weiter in den USA investieren. Ein neuer Campus in New York soll ab 2020 Tausende Jobs schaffen.

7000 Mitarbeiter hat Google nach eigenen Angaben bereits in New York. Mit dem neuen Großprojekt "Google Hudson Square" könne sich die Zahl in den kommenden zehn Jahren noch einmal verdoppeln, teilte der Konzern in einem Blogeintrag mit. Bis 2020 solle der Einzug in die neuen Gebäude in Manhattan beginnen.

Schon im März hatte Google mit dem 2,4 Milliarden Dollar teuren Kauf einer New Yorker Kultimmobilie Aufsehen erregt. Der Kauf des "Chelsea Market" war eines der teuersten Geschäfte gewesen, das je in New York abgeschlossen wurde.

Mit der Ankündigung neuer Niederlassungen fernab der kalifornischen Heimat ist Google nicht allein. Apple hatte bereits am Donnerstag angekündigt, in Texas für eine Milliarde Dollar ein neues Gelände für mehr als 15.000 Angestellte bauen zu wollen.

Auch der Internet-Versandriese Amazon hatte im November bekannt gegeben, für fünf Milliarden Dollar gleich zwei neue Hauptsitze für jeweils mehr als 25.000 Angestellte zu errichten. Einer davon soll in New York entstehen. Die Steuerreform des US-Präsidenten Donald Trump begünstigt durch einen niedrigen Steuersatz und Abschreibungsmöglichkeiten Investitionen in den USA.

fek/rts/AP

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung