Einlagensicherung Finanzaufsicht stellt Entschädigungsfall bei Greensill Bank fest

Das Amtsgericht Bremen hat das Insolvenzverfahren gegen die Greensill Bank eröffnet – nach einem Antrag der Bafin. Nun hat die Aufsichtsbehörde die Voraussetzung geschaffen, damit Privatanleger ihre Einlagen zurückerhalten.
Eingang zur Greensill Bank in Bremen

Eingang zur Greensill Bank in Bremen

Foto: Sina Schuldt / dpa
fdi/Reuters