Hilfen für griechische Banken "Wir brauchen schnell eine Einigung, wenn wir nicht Nordkorea werden wollen"

Die Aktien im Keller, die Kunden auf der Flucht: Griechenlands Banken fürchten um ihre Rücklagen. Die Institute könnten schon Mitte Februar Nothilfen benötigen, heißt es in der Branche.
Geschlossene Bank-Filiale in Athen: Syriza will mehr Mitsprache

Geschlossene Bank-Filiale in Athen: Syriza will mehr Mitsprache

Foto: JOHN KOLESIDIS/ REUTERS
Übersetzung aus dem Englischen: David Böcking