Größte US-Mittelstandsbank CIT wendet Insolvenz vorerst ab

Amerikas größte Mittelstandsbank kann aufatmen: Die Pleite bei CIT wurde vorerst abgewendet. Allerdings verbuchte der strauchelnde Konzern im zweiten Quartal einen Verlust von 1,7 Milliarden Dollar.


New York - Rettung in letzter Minute: Der ums Überleben kämpfende US-Finanzierer CIT hat sich weiteren finanziellen Spielraum verschafft - und damit erneut die drohende Insolvenz abwenden können. Knapp 60 Prozent der Gläubiger hätten das Umtauschangebot einer Anleihe über eine Milliarde Dollar angenommen, teilte CIT am Montagabend in New York mit.

CIT-Zentrale in New York: Milliardenverlust im zweiten Quartal
AFP

CIT-Zentrale in New York: Milliardenverlust im zweiten Quartal

CIT steckt schon seit Monaten in finanziellen Schwierigkeiten: Bereits Mitte Juli hatten Gläubiger dem hoch verschuldeten Unternehmen mit einem Notkredit über drei Milliarden Dollar geholfen. CIT teilte mit, nun noch mehr Barmittel heben zu müssen - durch den Verkauf von Unternehmensteilen. Außerdem müsste die Fälligkeit von Darlehen nach hinten verschoben werden.

Medienberichten zufolge sind weitere 1,7 Milliarden Dollar zum Jahresende fällig, im kommenden Jahr noch einmal acht Milliarden Dollar.

Milliardenverluste durch faule Kredite

Der Finanzierer war durch Fehlspekulationen ins Minus gerutscht. CIT belasten auch die steigenden Zahlungsausfälle und Pleiten von Firmenkunden. Die Mittelstandsbank wies deshalb für das zweite Quartal einen Verlust von 1,7 Milliarden Dollar aus - dies entspricht 4,30 Dollar je Aktie.

Die nächste große Hürde muss CIT spätestens am 1. Oktober nehmen. Dann muss der Gläubigerausschuss dem Sanierungsplan des Unternehmens zustimmen. Sollte das Ansinnen scheitern, droht erneut die Insolvenz.

Ein Zusammenbruch von CIT wäre die größte Pleite einer US-Bank seit dem Aus der Investmentbank Lehman Brothers im vergangenen Jahr. Der Finanzierer versorgt rund eine Million US-Unternehmen mit Krediten, und ist zudem auch groß im Geschäft mit dem Leasing und der Finanzierung von Flugzeugen und Güterwaggons.

yes/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.