Pfeil nach rechts

Größter Börsengang des Jahres Banco Santander nimmt 5,5 Milliarden Euro ein

Es ist der größte Börsengang in der Geschichte Brasiliens - und der weltweit größte in diesem Jahr: Die brasilianische Tochter des spanischen Geldhauses Banco Santander hat in São Paolo und New York ihr Handelsdebüt gegeben. Dabei erzielte der Konzern Einnahmen von 5,5 Milliarden Euro.
wal/Reuters/dpa-AFX