Strategiewechsel bei E.on Die Angst vor der atomaren Bad Bank

E.on will sein Geschäft mit Atom, Kohle und Gas abspalten. Die Bundesregierung mahnt: Der Energiekonzern muss für den Abbau und die Entsorgung der AKW genügend Rückstellungen vorhalten. Die Grünen warnen vor einer atomaren Bad Bank.
Strategiewechsel bei E.on: Die Angst vor der atomaren Bad Bank

Strategiewechsel bei E.on: Die Angst vor der atomaren Bad Bank

Foto: Emily Wabitsch/ picture alliance / dpa
bos/Reuters