Lobbyismus Grünenpolitikerin Andreae wird Chefin von Energieverband

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft hat eine neue Vorsitzende: Kerstin Andreae. Die wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen will ihr Bundestagsmandat nun abgeben.
Kerstin Andreae: Bei der Energiewende gehe es auch darum, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu erhalten

Kerstin Andreae: Bei der Energiewende gehe es auch darum, die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu erhalten

Foto: Marijan Murat / DPA
Fliegender Wechsel: Wenn Politiker in die Wirtschaft gehen
Foto: Soeren Stache/dpa
Fotostrecke

Fliegender Wechsel: Wenn Politiker in die Wirtschaft gehen

kko/dpa