Nach Rassismusvorwurf H&M-Aktie fällt auf tiefsten Stand seit fast neun Jahren

Die Rassismusvorwürfe gegen H&M haben Auswirkung auf den Aktienkurs - er fiel zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit 2009. Den umstrittenen Pullover hat die Modekette aus dem Sortiment genommen.
Logo von H&M: Modekonzern unter Druck

Logo von H&M: Modekonzern unter Druck

Foto: Denis Balibouse/ REUTERS
mmq/dpa/AFP