Verbindung zwischen Texas und New York Hacker greifen US-Ölpipeline an

Der Betrieb einer der größten Pipelines in den USA ist nach einem Hackerangriff eingestellt worden. Welche Auswirkungen das auf die Versorgung mit Öl, Benzin und Kerosin hat, ist noch unklar.
Öltanks der Betreiberfirma Colonial Pipeline (Archivfoto)

Öltanks der Betreiberfirma Colonial Pipeline (Archivfoto)

Foto: Mark Lennihan / AP
sos/dpa/AFP/AP/Reuters