Neuer Handelsstreit Südkoreaner boykottieren Waren aus Japan

Japan will Südkorea seine Handelsprivilegien streichen. Nun rufen Schilder in südkoreanischen Supermärkten dazu auf, keine japanischen Produkte mehr zu kaufen. Die ersten Firmen spüren schon Auswirkungen.
Demonstranten in Seoul halten Schilder mit der Aufschrift "Wir verurteilen den japanischen Premierminister Shinzo Abe"

Demonstranten in Seoul halten Schilder mit der Aufschrift "Wir verurteilen den japanischen Premierminister Shinzo Abe"

Foto: Ahn Young-Joon / AP / DPA
Boykott-Aufruf in einem südkoreanischen Supermarkt

Boykott-Aufruf in einem südkoreanischen Supermarkt

Foto: YNA / DPA
kko/dpa/Reuters