Ausstieg des Gründers Burgerkette "Hans im Glück" ist verkauft

Unternehmensgründer Thomas Hirschberger gehörten 90 Prozent an "Hans im Glück". Nun hat sich der Gründer von seinen Anteilen an der Burgerkette getrennt. Was steckt hinter dem Verkauf?
"Hans im Glück"-Restaurant in Berlin

"Hans im Glück"-Restaurant in Berlin

Foto: Paul Zinken/ DPA
apr