Mögliche Zahlungsschwierigkeiten Hertha-Investor Windhorst dementiert baldige Pfändung seiner Anteile

Im Sommer 2019 war der Unternehmer Lars Windhorst mit großen Ankündigungen beim Fußballklub Hertha BSC eingestiegen. Doch die Millionen lassen auf sich warten – und der Investor kämpft um seine Glaubwürdigkeit.
Investor Windhorst: »Es droht keine Pfändung!«

Investor Windhorst: »Es droht keine Pfändung!«

Foto:

Christophe Gateau / dpa

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

rai/dpa