HSH-Affäre Ex-Senatssprecher lieferte Kinderporno-Gerüchte

Roland K., Leiter der New Yorker Filiale der HSH Nordbank, geriet unter Kinderporno-Verdacht - doch die Vorwürfe erwiesen sich als haltlos. Wer brachte sie in die Welt? Der Ex-Sprecher des Hamburger Senats unter Ortwin Runde (SPD), Ludwig Rademacher, hat nach SPIEGEL-Informationen offenbar dazu beigetragen.