Huawei und der Handelskrieg mit China Trumps erster Schuss nach der Waffenruhe

Die USA halten den chinesischen Elektronikkonzern Huawei schon länger für eine Gefahr. Es passt also ins Bild, dass die Tochter des Gründers nun festgenommen wurde. Doch der Zeitpunkt ist brandgefährlich.
Donald Trump beim Treffen mit Xi Jinping beim G20-Gipfel in Buenos Aires

Donald Trump beim Treffen mit Xi Jinping beim G20-Gipfel in Buenos Aires

Foto: Pablo Martinez Monsivais/ dpa
SPIEGEL ONLINE
Im Auftrag der USA festgesetzt: Wanzhou Meng (Archivfoto)

Im Auftrag der USA festgesetzt: Wanzhou Meng (Archivfoto)

Foto: imago/ITAR-TASS