Konzernumbau HypoVereinsbank streicht 1500 Stellen

Die HypoVereinsbank schließt in Deutschland fast die Hälfte ihrer Filialen und streicht knapp 1500 Stellen. Die Bank will künftig stärker auf Onlinebanking und Videoberatung setzen.
HypoVereinsbank in München: Standorte werden zusammengelegt

HypoVereinsbank in München: Standorte werden zusammengelegt

Foto: Tobias Hase/ dpa
sun/AFP/Reuters
Mehr lesen über