Luxusreisen IG-Metall-Vorstand zieht sich aus ThyssenKrupp-Aufsichtsrat zurück

Der IG-Metall-Vorstand und ThyssenKrupp-Aufsichtsrat Bertin Eichler zieht Konsequenzen aus den Vorwürfen wegen Luxusreisen bei dem Industriekonzern. Nach einem Bericht über First-Class-Flüge auf Firmenkosten kündigte der Gewerkschafter an, er werde nicht mehr für den Aufsichtsrat kandidieren.
IG-Metall-Vorstandsmitlied Eichler: Nicht alles richtig, was üblich war

IG-Metall-Vorstandsmitlied Eichler: Nicht alles richtig, was üblich war

Foto: dapd
nck/dapd