Immobilienfonds Goldman Sachs schockiert Anleger mit Horrorverlust

Investorenschreck Immobilien: Ein Fonds der Investmentbank Goldman Sachs hat nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" nahezu sein gesamtes Eigenkapital in Höhe von 1,8 Milliarden Dollar verloren. Ein Schwerpunkt des Portfolios ist Deutschland.
Zentrale von Goldman Sachs in New York: Eine Immobilientochter macht viel Ärger

Zentrale von Goldman Sachs in New York: Eine Immobilientochter macht viel Ärger

Foto: A2800 epa Justin Lane/ dpa
böl/Reuters/dpa-AFX