Überhöhte Preise Indien verhängt millionenschwere Strafen gegen Autobauer

Erst China, nun Indien: Erneut müssen Autobauer in Asien hohe Geldstrafen zahlen. Die indische Kartellbehörde wirft 14 Herstellern Preismanipulationen vor, sie sollen nun 318 Millionen Euro zahlen. Betroffen sind auch deutsche Konzerne.
Model des indischen Autobauers Tata Motors in Mumbai: Hohe Geldstrafe

Model des indischen Autobauers Tata Motors in Mumbai: Hohe Geldstrafe

Foto: INDRANIL MUKHERJEE/ AFP
mxw/AFP/Reuters