Insolventer Stromanbieter Flexstrom-Gründer sollen Millionen zahlen

Flexstrom ist pleite - nun fordert der Insolvenzverwalter Millionen von den Gründern des Billigstromanbieters. Die Brüder Mundt sollen unter anderem eine andere verlustträchtige Firma noch kurz vor der Zahlungsunfähigkeit an Flexstrom verkauft haben.
Flexstrom-Firmensitz in Berlin: Auszug Ende Oktober

Flexstrom-Firmensitz in Berlin: Auszug Ende Oktober

Foto: Paul Zinken/ dpa
fdi/dpa