Interview mit Medizinexperten McCoy "Die Gates-Stiftung ist ein Mittel, um Macht auszuüben"

Microsoft-Gründer Bill Gates setzt sich wie kaum ein anderer Unternehmer für die Armen ein. Der britische Mediziner David McCoy kritisiert das Engagement trotzdem. Er sagt: Die Gates-Stiftung setzt zu einseitig auf Technologie - und niemand wagt zu widersprechen.
Von Kathrin Hartmann
Philanthrop Gates: "Kein Bekenntnis zu sozialer Gerechtigkeit"

Philanthrop Gates: "Kein Bekenntnis zu sozialer Gerechtigkeit"

Foto: Getty Images
Zur Person
Foto: Olivier Hess
Zur Autorin
Foto: Stephanie Fuessenreich
Mehr lesen über