Verkleinertes Investmentbanking Barclays streicht 19.000 Jobs

Die britische Großbank Barclays wird deutlich mehr Stellen streichen als geplant: In den kommenden drei Jahren fallen insgesamt 19.000 Jobs weg, vor allem im Investmentbanking. Außerdem gründet das Institut eine Bad Bank für Geschäfte aus dieser Sparte.
Barclays-Logo im Londoner Regen: Investmentbanking radikal verkleinert

Barclays-Logo im Londoner Regen: Investmentbanking radikal verkleinert

Foto: STEFAN WERMUTH/ REUTERS
nck/dpa/Reuters