Terrorverdacht Regierung verbietet Flüge von iranischer Airline

Das Luftfahrtbundesamt entzieht Mahan Air die Landeerlaubnis in Deutschland. Die iranische Fluggesellschaft soll Kämpfer und Waffen nach Syrien geflogen haben - und für Terrorismus genutzt worden sein.
Maschine von Mahan Air am Flughafen Düsseldorf

Maschine von Mahan Air am Flughafen Düsseldorf

Foto: WOLFGANG RATTAY/ REUTERS
apr/Reuters/AFP/dpa