Riskante Derivate Kriseninstitut Monte dei Paschi verklagt Deutsche Bank

Die älteste Bank der Welt, Monte dei Paschi, hat mit riskanten Derivaten Millionen verloren - nun verklagen die Italiener die Deutsche Bank und die japanische Investmentbank Nomura. Sie hatten dem Traditionshaus die Finanzprodukte verkauft.
Eingang der MPS-Zentrale: Verluste von 730 Millionen

Eingang der MPS-Zentrale: Verluste von 730 Millionen

Foto: STEFANO RELLANDINI/ REUTERS
dab/dpa/Reuters